Mäc-Geiz als Unternehmen

Firmenportrait

Mäc-Geiz Kurzportrait

Die erste Mäc-Geiz Filiale entstand 1994 in Halle (Saale). Die Mäc-Geiz Non Food Vertriebsgesellschaft mbH wurde 1999 gegründet. Im Jahr 2004 bezog Mäc-Geiz den neuen Stammsitz, ein modernes Lager- & Logistikzentrum, in Landsberg. Der Haushaltsdiscounter hat sich bundesweit mit derzeit ca. 290 Filialen in Innenstädten und Nahversorgungsgebieten etabliert. Mäc-Geiz beschäftigt über 1800 Mitarbeiter. Ein Konzept, das aufgeht, dies bestätigen mehr als 30 Millionen kaufende Kunden pro Jahr.

Das Konzept

Der Haushaltsdiscounter Mäc-Geiz schlägt die Brücke zwischen der Emotionalität von Drogerien und der Preisrationalität von Discountern. Im Charakter eines Nahversorgers präsentiert Mäc-Geiz ein breites Sortiment von Waren des täglichen Bedarfs.

Preis-Leistung

Alle, die gern am Preis, aber nicht an der Qualität sparen, finden hier ein reichhaltiges Angebot rund um Haushalt & Reinigung, Drogeriebedarf, Tiernahrung und Tierzubehör, Kosmetik und Hygieneartikel, Food und Getränke, Schreibwaren für Schule und Büro, Kleintextilien, Bedarf für Kleingärtner und Hobby-Heimwerker.

Kurzum. Alles was Sie im Haushalt brauchen, finden Sie bei Mäc-Geiz. Günstiger!
Für den Großteil unserer Artikel gilt das auf Dauer.

Immer da – immer günstig!
Heißt es für über 3000 Artikel, denn diese gehören zu unserem Kernsortiment.
Um für unsere Kunden auch langfristig ein bestmögliches Preis-Leistungs-Verhältnis zu sichern,
werden zunehmend namhafte nationale und internationale Hersteller gewonnen, die Produkte exklusiv für Mäc-Geiz herstellen.

Um bei niedrigsten Preisen bestmögliche Qualität bieten zu können, betreibt Mäc-Geiz – der Haushaltsdiscounter, ein eigenes Qualitätsmanagement.

Historie

Historie

1994

  • die erste Mäc-Geiz Filiale eröffnet in Halle/Saale
  • Aufbau eines eigenen Handels-Sortimentes
  • bis Ende 1996 entstehen 8 Filialen

1998

  • bereits 14 Filialen
  • das Zentrallager mit ca. 10.000 qm wird in Halle/Saale bezogen
  • bis Ende 1996 entstehen 8 Filialen

1999

  • die Mäc-Geiz NonFood Vertriebsgesellschaft mbH wird gegründet. Sie ist für den Einzelhandelsbereich zuständig

2002

  • Mäc-Geiz erhält den Unternehmerpreis 2002 der ostdeutschen Sparkassen für sein Marketingkonzept

2004

  • 1. März 2004 Eröffnung der 100. Filiale
  • Umzug der Firmenzentrale in das neu gebaute Lager & Logistikzentrum nach Landsberg bei Halle (Saale)

2005

  • die beiden original Londoner Doppeldecker gehen auf Tour

2006

  • Eröffnung der 160. Filiale

2007

  • MÄC-GEIZ relauncht seinen optischen Auftritt.
  • Mit neuem Sympathieträger wirbt MÄC-GEIZ ab 2007 unter dem Slogan "das clevere Warenhaus"

2008

  • Unternehmensweite Implementierung von SAP in den Bereichen Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung und Personalwesen
  • MIm Rahmen einer internationalen Kunstausstellung eröffnet eine reale MÄC-GEIZ Filiale im Fridericianum in Kassel

2009

  • MÄC-GEIZ relauncht das Verkaufskonzept und beginnt mit dem Umbau aller Filialen

2010

  • MÄC-GEIZ gibt einen Großteil der Filialen ab
  • die österreichische MTH Handels-Holding GmbH übernimmt den Geschäftsbetrieb inkl. Einkauf und Logistik.

2014

  • Eröffnung der 250. Filiale
  • 20 jähriges Jubiläum

2015

  • Erweiterung des Lagers auf 16500 qm
Expansion

Auf Expansionskurs

Die MÄC-GEIZ Handelsgesellschaft mbH gilt, 25 Jahre nach Unternehmensgründung, als einer der erfolgreichsten Non-Food-Discounter! Der Stammsitz befindet sich seit 2004 in Landsberg (Sachsen-Anhalt). Von hier aus werden Einkauf, Marketing, Vertrieb, Expansion und Objektverwaltung sowie Personal, IT und Logistik gesteuert. Das 16.500 m2 große Zentrallager befindet sich ebenfalls am Stammsitz. Die sehr gute Lage am Autobahnkreuz A9 / A14 ermöglicht die Filialen fast täglich mit einer eigenen LKW-Flotte zu beliefern.

Wir suchen

Standort:

  • Städte ab 15.000 Einwohner

Lage:

  • Innenstadt nur A- und gute B-Lage mit hoher Kundenfrequenz
  • Fachmarktzentren mit Lebensmittel- und weiteren Filialisten
  • Nahversorgungszentren
  • Einkaufszentren mit lukrativem Branchenmix

Flächenbedarf:

  • Verkaufsfläche 300–400 m2, im Erdgeschoss mit Schaufensterfront
  • möglichst rechteckig, mit mindestens 10 m Ladenbreite
  • Nebenräume: Personalraum, WC, Lager (ca. 50 m2)

Wir bieten

  • attraktive Ladengestaltung mit interessantem Produktangebot
  • umfassende Kundenzielgruppe
  • Frequenzsteigerung durch hohe Werbeintensität
  • bonitätsstarker Mieter
  • langfristige, stabile Vertragsverhältnisse
  • marktgerechte, wertgesicherte Mieten
  • Flexibilität bei der Übernahme
  • Kostenbeteiligung bei eventuellen Umbauten

Kontakt

MÄC GEIZ Handelsgesellschaft mbH | Abt. Expansion | Zörbiger Straße 6b | 06188 Landsberg
Telefon: 034602 / 438 - 0 | Fax: 034602 / 438 - 100 | E-Mail: expansion@mac-geiz.de

Copyright © 2021 MÄC GEIZ Handelsgesellschaft mbH