Teilnahmebedingungen für das "Halloween App-Gewinnspiel" 

1. Veranstalter

Dieses Gewinnspiel wird von der MÄC GEIZ Handelsgesellschaft mbH, Zörbiger Straße 6b, 06188 Landsberg (im Folgenden „MÄC GEIZ“ genannt) veranstaltet. Die Durchführung des Gewinnspiels erfolgt auf Basis der nachstehenden Teilnahmebedingungen. Für die Organisation, Abwicklung sowie Preisbereitstellung bzw. Gewinnausschüttung ist MÄC GEIZ zuständig und verantwortlich. 

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Minderjährige sind, vorbehaltlich einschlägiger rechtlicher Bestimmungen, zur Teilnahme berechtigt, wenn MÄC GEIZ dies zulässt und der gesetzliche Vertreter des Minderjährigen der Teilnahme zustimmt. Mitarbeiter von MÄC GEIZ sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Berechtigt sind im weiteren nur Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Jeder Teilnehmer kann an dem Gewinnspiel von MÄC GEIZ teilnehmen, wenn er die MÄC GEIZ App installiert hat, einen Einkauf von mindestens 5,00 € (nach Abzug aller Rabatte und Pfandbeträge) in einer der MÄC GEIZ Filialen tätigt und dabei seine digitale Kundenkarte registrieren lässt.

3. Teilnahme

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt, indem der Teilnehmende sich für die Gewinnspielteilnahme in der App  anmeldet, die Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen akzeptiert und einen Einkauf von mindestens 5,00 € (nach Abzug aller Rabatte und Pfandbeträge) tätigt. Der Einkauf muss mit dem abscannen der digitalen Kundenkarte abgeschlossen werden.

MÄC GEIZ behält sich das Recht vor, jeden Teilnehmer zu disqualifizieren, der das Gewinnspiel manipuliert oder gegen diese Teilnahmebedingungen verstößt. Eine Disqualifikation erfolgt auch, wenn ein begründeter Verdacht einer Manipulation oder eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen besteht.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel von MÄC GEIZ erfolgt unentgeltlich. Der Teilnehmer muss lediglich die Gebühren für die Internetverbindung zum Zugang zu der MÄC GEIZ APP tragen.

4. Teilnahmezeitraum und Gewinne

Das Gewinnspiel findet vom 01.10.2020, 7:00 Uhr, bis 31.10.2020, 23:59 Uhr in der Mäc-Geiz App statt. Am 01.11.2020 verlost MÄC GEIZ unter allen  Teilnehmenden die  Gewinne.

Der Gewinner wird laut Zufallsprinzip ermittelt. Eine Barauszahlung der Gewinne erfolgt nicht. Der Gewinner wird vom 01.11.- 05.11.2020 durch eine Email von gewinnspiel@mac-geiz.de informiert. In dieser Email wird der Gewinner darum gebeten, eine persönliche Nachricht mit seinen Kontaktdaten (Name und vollständige Anschrift) an gewinnspiel@mac-geiz.de zu senden. 

Sofern der Gewinner seine Kontaktdaten übersendet, wird ihm der Gewinn an die angegebene Postadresse zugesandt.

Die Kontaktdaten sind spätestens 3 Kalendertage nach der Email von MÄC GEIZ an den Veranstalter zu übermitteln. Sollte der Gewinner dies nicht tun, so entfällt sein Anspruch auf den Gewinn. Folglich wird unter den verbleibenden Teilnehmern für diesen Kalendertag nach dem Zufallsprinzip ein neuer Gewinner ermittelt und nach den zuvor genannten Bedingungen kontaktiert.

5. Gewinn

Im angegebenen Teilnahmezeitraum verlost MÄC GEIZ folgende Gewinne:

Im angegebenen Gewinnspiel verlost MÄC GEIZ folgende Hauptpreise: 1. Preis: Prophete E-Bike, 2. Preis: 3x Xiaomi E-Scooter, 3. Preis: 5x Mekotron Hover-Boards. Als Sonderpreise verlosen wir 1x Panasonic LED-TV, 1x Sony Action Cam, 1x Denver Bluetooth Lautsprecher, 1x Denver Video Türklingel, 10x Käfer Weinpaket, 3x Halloren Geschenkkorb, 2x Nivea Paket, 1x Haushaltspaket, 2x Kosmetikpaket, 1x Dufkerzenpaket, 2x Office Paket. Als Trostpreise verlost MÄC-GEIZ 100x 10€ Mäc-Geiz Gutscheine. 

Weitere ergänzende Artikelbeschreibungen, etwa auch zur Anzahl der zu verlosenden Artikel werden am jeweiligen Verlosungstag bekannt gegeben. MÄC GEIZ stellt die Preise unentgeltlich zur Verfügung, sodass diese weder in bar abgelöst noch gegen einen anderen Preis eingetauscht werden können. Der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden. MÄC GEIZ behält sich das Recht vor, die Preise durch gleich- oder hochwertigere Preise zu ersetzen. 

6. Datenschutz

Für die Auskehrung des Gewinns hat der Teilnehmer seinen vollständigen Namen und Postadresse anzugeben, sofern er hierzu von MÄC GEIZ aufgefordert wurde. Diese Daten werden von MÄC GEIZ ausschließlich zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels verwendet. Die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen Daten werden gelöscht, sobald das Gewinnspiel vollständig abgewickelt wurde. Soweit es gesetzlich erforderlich sein sollte, werden Daten der Gewinner auch darüber hinaus gespeichert. Sie werden dann jedoch für eine weitere Verwendung gesperrt. Bitte beachten Sie außerdem unsere Datenschutzhinweise auf unserer Webseite (https://www.mac-geiz.de/unternehmen/datenschutz/). 

Einer Verwendung der Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich unter 

MÄC GEIZ Handelsgesellschaft mbH
Gewinnspiel
Zörbiger Straße 6 b
06188 Landsberg

oder via E-Mail unter: datenschutz@mac-geiz.de

widerrufen werden. Der Widerruf hat zur Folge, dass der Teilnehmer vom Gewinnspiel ausgeschlossen wird. 

7. Haftungsausschluss / Änderung der Teilnahmebedingungen

MÄC GEIZ haftet nicht für die Verfügbarkeit der MÄC GEIZ-App. Für etwaige Übertragungsfehler haftet MÄC GEIZ ebenfalls nicht. Ferner ist MÄC GEIZ nicht verantwortlich für währende der Übertragung verlorengegangener, verspäteter, fehlgeleiteter oder beschädigter Daten. Gleiches gilt für im Zuge der postalischen Zustellung verlorengegangene oder beschädigte Gewinnartikel. 

MÄC GEIZ behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern, insbesondere soweit dies aufgrund höherer Gewalt, technischer Gründe oder äußerer, nicht von MÄC GEIZ zu beeinflussender Umstände erforderlich sein sollte oder wenn nur so eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels gewährleistet werden kann. Dem Teilnehmer stehen in diesem Fall keinerlei Ansprüche gegenüber MÄC GEIZ zu.

8. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen (§ 762 BGB).

Sollten einzelne Regelungen innerhalb dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen davon unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.